Obergesteln - Ackerkulturlandschaft

Was früher im ganzen Goms anzutreffen war, gibt es heute in dieser ausgeprägten Form nur noch in Obergesteln zu sehen. Die Rede ist von den Kleinäckern am Hang nördlich der Kirche. Über 200 Äcker werden dort von einem Dutzend meiner Bewohner nach wie vor in traditioneller Handarbeit bewirtschaftet. Diese vielfältige, von Hecken durchzogene Ackerflur ist nicht nur ein wertvolles Vermächtnis der traditionellen Kulturlandschaft. Sie bietet auch Lebensraum für spezialisierte Pflanzen- und Tierarten. Die Ackerkulturlandschaft ist durch einen Rundweg mit mehreren Infotafeln erschlossen.

E-Mail